Der Marienseer Kreis

Der Marienseer Kreis, ein eingetragener Verein, gestaltet das kulturelle und geistliche Leben im Kloster mit. Hier versammeln sich Menschen, die dem Kloster verbunden sind und seine Arbeit fördern möchten – durch ihren materiellen Beitrag oder ihre Arbeit.

Der Marienseer Kreis ist der Träger vieler Veranstaltungen im Kloster: von Konzerten, Ausstellungen, Einkehrtagen und Seminaren sowie der Gästearbeit.

Der Vorstand besteht aus: 

Äbtissin Bärbel Görcke, Mariensee (1. Vorsitzende)

Pastor Dietmar Dohrmann, Gartenkirche Hannover (2. Vorsitzender)

Amala Ulrike Peters, Pattensen (Schatzmeisterin)

Manuela Nordmeyer-Fiege, Barsinghausen (Schriftführerin)

Annemete von Vogel, Neustadt am Rübenberge (Beisitzerin)

 

Bei näherem Interesse wenden Sie sich gern an uns.

 

nach oben

Ausstellung im Kreuzgang