Herbstkonzert des Sinfonieorchesters der Musikschule Neustadt/Rbge. e.V.

Sonntag, der 22. Oktober 2017, 15:00 Uhr
Klosterkirche Mariensee

Barock bis Moderne

Das Programm ist abwechslungsreich und mitreißend. Zur Einstimmung erklingt eine Hochzeitsmusik der Barockzeit, die "Drottningholmsmusiken" des schwedischen Komponisten Johan Helmich Roman. Es folgen drei Tänze aus "Le roi s' amuse" des französischen Komponisten Léo Delibes. Mit "On the Steppes of Central Asia" entführt das Orchester in die Klangwelt des Russen Alexander Porfirjewitsch Borodin, der im Hauptberuf ein (bedeutender) Chemiker und Mediziner war. Der russische Komponist Michail Michailowitsch Ippolitow-Iwanow schrieb die "Procession of the Sardar" um 1896, ein eindrucksvolles Stimmungsbild. Vom schottischen Sir Hugh Stevenson Roberton stammen die Stücke "Mingulay Boat Song" und "Top of the Morning" aus der Suite "A Taste of Isles". Über die "Chopstix Variations" von Brubaker steht am Ende des Konzerts wiederum Schwedisches: ein ABBA-Medley.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende für die Orchesterarbeit gebeten. 

nach oben

Konzert: Der Engel an meiner Tafel

Freitag, der 24. November 2017, 19:00 Uhr
Kloster Mariensee

Wort – Klang - Raum

Eine musikalische Wanderung durch das Kloster Mariensee.

In Kreuzgang, Klosterkirche, Prieche und Abtei warten musikalische Inszenierungen auf die Gäste. Klangwahrnehmung, Klangkunst und zeitgenössische Musik werden auf die jeweiligen Räume zugeschnitten und ermöglichen den Zuhörern überraschende und neue akustische und visuelle Erfahrungen.

_____________________________________

Besetzung:

Diskant- und Basszither

Mezzosopran

Querflöte

Elektronik/Zuspielung

 ____________________________________

Konzept / Dramaturgie / Zither: Georg Glasl

Textfassung: Sabine Reithmaier

Organisation: Eckhart Liss

_________________________

Anmeldung ist erforderlich, da es eine begrenzte Platzanzahl gibt.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

nach oben

Konzert: »Weihnachtsoratorium« von G. F. Telemann (1681-1767)

Sonntag, der 10. Dezember 2017, 17:00 Uhr
Kloster Mariensee, Klosterkirche

Mit der SingAkademie Niedersachsen


Das prächtige Hauptwerk dieses Konzertes besteht ähnlich wie Bachs Weihnachtsoratorium aus drei Advents- und Weihnachtskantaten für Chor, Solisten und Orchester.

Mit dem Kammerorchester und Konzertchor der SingAkademie Niedersachsen und Solisten.

Leitung: Claus-Ulrich Heinke
Eintritt: Tickets über die SingAkademie Niedersachsen, www.singakademie-niedersachsen.de

nach oben

Vorankündigung: 14. Juli 2018: Vesper und Konzert mit den Oxford Bach Soloists

Bach-Kantate „Herr Christ, der einge Gotts Sohn“

18:00 Vesper

19:30 Uhr Konzert mit anschließendem Umtrunk, Klosterkirche Mariensee

Konzert mit den Oxford Bach Soloists:

„Herr Christ, der einge Gotts Sohn“ Von Frauenmystik zur Bachkantate

Leitung: Tom Hammond-Davies
Konzeption und Texte: Alex Lloyd und Henrike Lähnemann, Oxford

nach oben

Konzert in der Kirche