Sonntagskonzert

Sonntag, der 02. Juni 2019, 16:00 Uhr
Kloster Mariensee

Mit musikalisch hochbegabten jungen Musikern


Frühstudierende des Instituts zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF)der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover spielen ein anspruchsvolles,abwechslungsreiches Programm mit Werken verschiedener Epochen.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

nach oben

»Das Hohelied Salomos«

Sonntag, der 16. Juni 2019, 16:00 Uhr
Kloster Mariensee, Klosterkirche

Achtung: Termin-Korrektur! Das Datum im Programmheft ist leider fehlerhaft.


Richtiger Termin: Sonntag, 16. Juni 2019 um 16 Uhr

gesungen – gelesen – gefeiert!

Das 16-stimmige Vokalensemble »vox aeterna« aus Hannover präsentiert vielstimmigeund faccettenreiche A-cappella-Vertonungen des Hohen Liedes. Pastor DietmarDohrmann gibt dem einzigartigen Format zwischen Konzert und Gottesdienst durchLesungen und Gebet einen besonderen, liturgischen Rahmen.vox aeterna hat 2017 beim Niedersächsischen Chorwettbewerb in Bad Pyrmont einen1. Preis sowie einen Sonderpreis für Zeitgenössische Chormusik erhalten.Leitung: Justus Barlebenwww.voxaeterna.de

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

nach oben

»The Sound of Shakespeare«

Sonntag, der 04. August 2019, 16:00 Uhr
Kloster Mariensee, Klosterkirche

A-Cappella-Konzert


Das 8-stimmige Vokalensembles Voktett Hannover singt Werke von Łukaszewski, Dowland, Clyne, Martin u.a.

Wie klingt Shakespeare? Seine Texte eröffnen eine vielfältige Sprachwelt, derenSchönheitdie Menschen seit über 400 Jahren begeistert. Zeitlos sind ShakespearesWorte, seine Verse von zahlreichen Komponisten in Bewunderung vertont. Sie handelnvon Liebe, Freundschaft, Sehnsucht und immer wieder von Vergänglichkeit.

Das Vokalensemble ist 1. Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbs 2018.

www.voktett-hannover.de

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

nach oben

Sonntagskonzert

Sonntag, der 08. September 2019, 18:00 Uhr
Kloster Mariensee, Klosterkirche

Mit musikalisch hochbegabten jungen Musikern

Frühstudierende des Instituts zur Früh-Förderung musikalisch Hochbegabter (IFF)der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover spielen ein anspruchsvolles,abwechslungsreiches Programm mit Werken verschiedener Epochen.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

nach oben

»Weihnachtsoratorium mit Jazz-Resonanzen«

Sonntag, der 08. Dezember 2019, 16:00 Uhr
Kloster Mariensee, Klosterkirche

Konzertchor der SingAkademie Niedersachsen, Solisten und das Ensemble »Westfälische Saxophoniker«


Chor, Solisten, 1 Organist, 1 Paukist und 9 Saxophone spielen Bachs Meisterwerk (Teile I bis III). Die Saxophone treten an die Stelle der Streicher, Trompeten, Flöten,Oboen und harmonieren mit dem Chor und den Sängersolisten.

Eingeschobene Jazz-Stücke nehmen Bachs Melodien und Harmonien auf und schlagen Brücken zu heutiger Musik.

Ausführende: Konzertchor der SingAkademie Niedersachsen, Solisten und das Ensemble »Westfälische Saxophoniker«.

Leitung: Claus-Ulrich Heinke
Kosten: Tickets über die SingAkademie Niedersachsen
www.singakademie-niedersachsen.de

nach oben

Konzert in der Kirche